Verfasst von: haferklee | 8. Oktober 2008

Spiel und Spaß in der Bibliothek

„Es ist in Ordnung, in der Bibliothek zu spielen und Spass zu haben!“

Ein Satz aus den Erläuterungen zu den „13 Dingen„, mit denen ich mich seit heute abplage. Ob wir Bibliothekswesen diesen Satz nicht nur unseren Kunden, sondern auch und vor allem unseren Azubis oft genug sagen? Ob vor allem letztere wohl dieses Gefühl bei ihrer Arbeit haben? Ob sie, wie ich jetzt gerade, Zeit für beruflichen Spaß und spielerisches Lernen eingeräumt bekommen? Aber wer schaufelt sich denn als „normaler“ Mitarbeiter die Zeit dafür frei? Oder sollte nicht Spaß in jedem Fall dabei sein? Wir sind ja schließlich Vorbilder für unsere Azubis …


Responses

  1. „…mit denen ich mich seit heute abplage“ ist aber doch etwas übertrieben, hoffe ich😉

  2. Merkwürdig: da habe ich sowohl von meinem zweiten als auch von meinem dritten Posting aus auf die „13 Dinge“ verlinkt. Und ich habe einen Kommentar abgegeben, in dem ich auf meinen Blog verweise. Da taucht jetzt auch mein Kommentar in den „13 Dingen“ auf, aber der dort entstandene Link führt nur zu einem der zwei Postings und auch nicht zur Startseite des Blogs. Warum das nur wieder?

  3. das ist jetzt etwas komplizierter, weil technisch😉
    Durch die Verlinkung auf genau die Seite „Was ist das hier?“wurde in 13dinge ein sog. Trackback unten auf der Seite erzeugt.
    In der Standardeinstellung von wordpress.com ist diese Funktionalität (Trackbacks/Pingbacks schicken) eingeschaltet.
    Der Kommentar wurde vom System nicht automatisch freigeschaltet (ist einstellbar), das habe ich jetzt grad gemacht.
    Über diese Dinge sollte man sich am Anfang nicht allzuviele Gedanken machen, weil es auch von den Einstellungen des „anderen“ Weblogs abhaengt.

  4. … ich glaube, dass wir uns den Satz noch nicht oft genug sagen… die Mühlen des Alltags usw. Aber ich freue mich immer, wenn ich irgendwo eine/n Bibliothekar/in beim Spass haben sehe!

    Das Blog sieht uebrigens super aus… ist das echt das erste? Groets, inga

  5. Danke, Inga! Ja, ist das erste Blog. Aber ich hab doch leider nur eines der vorgegebenen Themes übernommen …


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: