Verfasst von: haferklee | 1. Juni 2009

Madonna und die Bibliotheksklischees

Anders als Morrissey hat Madonna keinen besonderen Bezug zum Bibliothekswesen. Aber sie hat sich vor einigen Jahren, als ihre Tochter Lourdes etwa drei Jahre alt war, indirekt einmal dazu geäußert und alle Klischees in einen kleinen Satz gepackt:

“We’ve got to keep her little mind busy,” Madonna says, adding that she fully expects her daughter, Lourdes, to follow in her contrary footsteps and one day rebel against her.
“I’m looking forward to it,” she laughs. “You never know. She could become a librarian.”

So gesagt während eines Interviews in der New York Daily News vom 27. Februar 2000, zitiert aus einem VDB-Rundschreiben.

Nun führen wir Bibliothekswesen wahrlich nicht das wundersame und erlebnisreiche Leben der blonden Fitness-Fanatikerin. Aber ist es Zufall, dass ihr in dem Moment, da sie einen Gegenentwurf zu ihrer weiß Gott beeindruckenden Karriere sucht, gerade unser Berufsstand einfällt?

Übrigens habe ich Madonnas Aussage schon mehrmals als Aufhänger bei FAMI-Vorstellungsgesprächen verwendet, um die jungen Leute zum Reden über ihre Sicht des Berufsbildes zu bringen und die Einstellung ihrer Freundinnen und Freunde zur Berufswahl zu erkunden. Tatsächlich hat das die Zungen meistens gelöst. Die schönste Antwort bisher kam von einem jungen Mädchen. Nachdem sie begriffen hatte, was Madonna unserem Berufsstand da unterstellt, sagte sie spontan und empört: „Ich glaube, Madonna war noch nie in einer Bibliothek!“


Responses

  1. Ich muss unbedingt das weitere Leben von Lourdes verfolgen – wahrscheinlich muss ich dafür bei jedem Friseurbesuch nur Bunte lesen. Man stelle sich den Aufschrei der Nation(en) vor, wenn das Kind wirklich Bibliothekarin wird! Vielleicht wertet das den Beruf in den Augen der Gesellschaft auch auf?!?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: