Verfasst von: haferklee | 14. November 2012

Wo hat wohl Commissario Guido Brunetti seine Paola kennengelernt? Na?

Es hat zwanzig Romane gedauert, bis sich Donna Leon bequemt hat, das sowieso Selbstverständliche wie nebenbei zu notieren:

Brunetti stellte überrascht fest, dass er sich nicht mehr an das Datum erinnern konnte, wann er Paola kennengelernt hatte. Das Jahr wusste er natürlich noch und warum er in der Bibliothek gewesen war und das Thema des Aufsatzes, den er schreiben sollte … („Reiches Erbe“, 2012, Hardcover-Ausgabe, S. 290).

Wir haben das ja eh geahnt. Warum soll es in italienischen Bibliotheken anders zugehen als in russischen, wie uns Wladimir Kaminer berichtet hat?

In der Sowjetunion war das so, wenn man als Mann ein Mädchen anbaggern wollte, ging man zum Tanzen, wenn man aber intelligente Mädchen anbaggern wollte, ging man in die Bibliothek.

Donna Leon weiß genau, dass die Vermutung, Bibliotheken seien ausgezeichnete Orte zum Flirten und Anbandeln, eben keine urban legend ist, sondern romantische Gewissheit. Das wurde in diesem Blog schon oft bewiesen, ja, ist hier geradezu Lieblingsthema. Deshalb spielt es auch keine Rolle, dass es sich bei Brunetti möglicherweise nur um eine literarische Figur handelt. Übrigens werden, um dieses Thema zu illustrieren, zahlreiche professionelle Fotos angeboten. Zwei Beispiele hier und hier.

Update 24.11.2012: Bereits im achtzehnten Fall erwähnt Donna Leon das erste Zusammentreffen von Paola und Guido. Auf Seite acht der Diogenes-TB-Ausgabe denkt Brunetti darüber nach, wie er zu Beginn ihrer Freundschaft alles über seine neue Freundin in Erfahrung bringen wollte.

Alles, was ihm mehr über diese wunderbare Frau sagen konnte, die ein gütiges Schicksal ihm zwischen den Regalen der Universitätsbibliothek über den Weg geschickt hatte.

Falls jemand von einer früheren Erwähnung des ersten Treffens in den Brunetti-Romanen weiß, bitte per Kommentar melden.


Responses

  1. Hallo, schöner Artikel; jetzt kann ich auch bei Dir kommentieren. Macht Spaß!!!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: