Verfasst von: haferklee | 21. November 2014

MacBeast, oder: Ein Haufen Schimpansen in der Bibliothek

Lee Varis ist ein hochprofessioneller amerikanischer Fotograf. Er hat im Jahr 1995 für das Oktoberheft der „National Geographic“ ein einigermaßen berühmtes Bild geschaffen, das in Wirklichkeit ein höchst gelungener Scherz  ist. Zu sehen ist ein großer Haufen Schimpansen, die über den Prunksaal einer altehrwürdigen Bibliothek hergefallen sind, die die Regale beklettern und sich anschauen, was auf den herumstehenden Macs zu sehen ist. Wer dieses wunderbare und ungemein lustige Bild noch nicht kennt, schaue es sich unbedingt an, zum Beispiel hier.

Auf seiner Website schildert Lee Varis die Entstehung des Bildes, den technischen Hintergrund und druckt die veränderten Shakespeare-Zitate ab, die auf den Computerbildschirmen zu sehen sind und über die die Schimpansen so staunen: „MacBeast“ eben, oder „A Midsummer Night’s Chimp“.

 

Nicht das Bild, um das es geht, aber auch nicht schlecht: Affenrelief über dem Eingang zur Bibliothek des Cardiff Castle, Wales (Foto von Wolfgang Sauber unter einer CC BY-SA 3.0-Lizenz)

File:Cardiff Castle - Bibliothek Eingang mit Affen 2.jpg


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: