Verfasst von: haferklee | 2. November 2015

Erinnerung an Bona Peiser

Das Kalenderblatt vom November dieses Jahres aus der Kalenderserie „Wegbereiterinnen“ weist auf Bona Peiser hin, die „erste[n] Berufs-Bibliothekarin in Deutschland“, wie es darin heißt.

Der Text stammt von Frauke Mahrt-Thomsen, die vor zwei Jahren folgende ausführliche Arbeit über Bona Peiser veröffentlicht hat:  Frauke Mahrt-Thomsen: Bona Peiser : die erste deutsche Bibliothekarin; Wegbereiterin der Bücher- und Lesehallen-Bewegung und der Frauenarbeit in Bibliotheken, Berlin : BibSpider, 2013, 275 S., ISBN 978-3-936960-56-3. (Rezension hier.)

Der Wikipedia entnehme ich Informationen zum Foto von Bona Peiser:

Bis heute ist kein Einzel-Foto von Bona Peiser bekannt, aber es existiert eine Aufnahme aus der Lesehalle von 1914, auf der man neben vielen Lesern im Hintergrund eine weibliche Person erkennen kann, bei der es sich vermutlich um Bona Peiser handelt.

Das Kalenderbild verwendet einen Ausschnitt dieses Fotos.

Die Kalenderserie „Wegbereiterinnen“ wird von der Sozialwissenschaftlerin Gisela Notz herausgegeben. Seit 2003 erarbeitet sie zu jedem Jahr einen Kalender mit 12 Monatsblättern, auf denen Frauen vorgestellt werden, die für bestimmte gesellschaftliche Entwicklungen wichtige Beiträge geleistet haben.

20151102_163906


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: