Verfasst von: haferklee | 29. Juni 2011

Stoßseufzer eines Bibliothekars

Die einen gehen zu Gunter Duecks Vortrag auf dem 100. Bibliothekartag, zum BibCamp4 oder demnächst zur SWIB 11.

Die anderen schließen sich dem Stoßseufzer eines älteren Kollegen an, dem neulich entfuhr: „So ein Mist. Jetzt hat es seit der Erfindung des Buchdrucks fast 500 Jahre lang nicht viel Neues im Bibliothekswesen gegeben, und ausgerechnet zu der Zeit, wo es total rundgeht und sich alles ändert, muss ich im Beruf sein!“


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: